Was ist eigentlich ein Clearing?

 

Ein Clearing ist eine Befreiung von Fremdenergien und Besetzungen seitens Verstorbener, wobei diese mittels einer liebevollen Energiearbeit in die jenseitige Welt geführt werden.
 
Wir tragen oft ungute Energien in uns oder in unserer Aura mit herum und können  dadurch im alltäglichen Leben negativ  beeinflusst werden, indem diese Energien u.a. Misslaune, Depressionen oder innerliche Blockaden auslösen.
                                                                                                           

Eine weitere Möglichkeit ist auch eine "Besetzung" durch eine erdgebundene Seele eines Verstorbenen, die ihre Ruhe durch verschiedene Gründe noch nicht gefunden hat. Auch hier ist es sehr wichtig diese Seele in die jenseitige Welt beziehungsweise ins Licht zu geleiten, da diese, selbst wenn sie uns helfen möchte, trotzdem Energie von uns raubt. In einigen Fällen kann sogar der Willen eines Menschen von einer erdgebundenen Seele beeinflusst werden.

 

Vor einer Rückführungstherapie empfehle ich immer ein Clearing, da Fremdenergien uns  daran hindern können, zur Ruhe zu kommen und in ein früheres Leben zu gelangen.